Baumwipfelpfad im Pfälzerwald – Ein Erlebnis für die Familie

Erleben Sie mit der ganzen Familie den Baumwipfelpfad im Pfälzerwald – Das Biosphärenhaus Pfälzerwald in Fischbach bietet mit seinem wunderschönen Baumwipfelpfad ein ganz besonderes Erlebnis. Wandern und Geschichte erleben klick hier

Weiße Zeltdächer ragen in 35 Metern Höhe zwischen den Baumkronen aus dem geschlossenen Waldbestand heraus. Diese Zeltdächer gehören zu Deutschlands erstem Baumwipfelpfad, der seit 2003 seinen Besuchern die außergewöhnliche Möglichkeit bietet, die Welt der Baumwipfel zu erleben. Im Zickzackkurs führt der Pfad in die Kronen.

Fakten über dem Baumwipfelpfad im Pfälzerwald


Der Baumwipfelpfad ist etwa 270m lang und führt in einer Höhe von 12-18m als fester Holzsteg durch die Baumkronen.
Der Pfad ist so gebaut, dass er jedem der es möchte den Zugang  in die Welt der Baumkronen ermöglicht. Alter und Fitness spielen dabei keine Rolle. Ein Teil des Pfades ist sogar für Rollstuhlfahrer zugänglich.
Der Pfad ist kein Klettergarten, sondern ein Lehr- und Spielpfad in den Baumkronen, auf den niemand geführt oder angeseilt werden muss.
Der Pfad hat einige Highlights zu bieten: 40m hoher Aussichtsturm, Riesen-Wendelrutsche, 3 Wackelbrücken, 10 interaktive Spielstationen und vieles mehr.
Der Pfad kann am Tag des Besuchs mehrfach betreten werden.

Es führen zwei Wege durch die Baumwipfelpfad im Pfälzerwald, der eine ist eher gemütlich, der andere dagegen eher etwas abenteuerlich. Gesichert durch 19 Stahlstützen, ein festes Geländer und stabile Holzstege kann Ihnen eigentlich nichts passieren beim begehen des Baumwipfelpfad im Pfälzerwald

Mit Wundern der Natur ist die Region um dem Baumwipfeldpfad im Pfälzerwald reich gesegnet. Die vielfältigen Besonderheiten des grenzüberschreitenden Naturraumes werden im Biosphärenhaus vermittelt, das direkt neben dem Baumwipfelpfad im Pfälzerwald als Besucherinformationszentrum für das grenzüberschreitende Biosphärenreservat nach Frankreich dient. Das Biosphärenhaus steht nicht ganz ohne Grund in Fischbach bei Dahn. Rundherum gibt es jede Menge Natur zu entdecken, z.B. der „WasserErlebnisweg“, dieser führt am Uferweg der Sauer entlang und informiert anhand von zahlreichen Stationen über die Faszination des Wassers und seiner kleinen und großen Bewohner. Oder der „BiosphärenErlebnisweg“, ein 2 km langer, barrierefreier Rundweg durch die Naturlandschaft des Spießwoogtales mit 12 interaktiven Spiel- und Ruhebereichen für Groß und Klein.

Baumwipfelpfad im Pfälzerwald
Baumwipfelpfad im Pfälzerwald

Öffnungszeiten Baumwipfelpfad im Pfälzerwald


März:  Mo – So, Feiertage 9.30-16.00 Uhr
April, Oktober :  Mo – So, Feiertage 9.30-17.00 Uhr
Mai, Juni, Juli, August, September:  Mo – So, Feiertage 9.30-18.00 Uhr

Im November ist das Biosphärenhaus und der Wipfelpfad noch täglich von 9.30 bis 16.00 Uhr geöffnet. An den Wochenenden 23./24.11 und 30.11./01.12. geschlossen. Im Dezember, Januar und Februar ist die Einrichtung geschlossen.
Zur Webseite Klick hier

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

  1. […] Unsere Auswahl an Campingplätze in Rheinland Pfalz. Camping wird immer beliebter als Urlaub, deshalb wird es auch immer schwieriger freie Campingplätze zu finden. Wer gerne spontan unterwegs ist, hat oft das Problem keinen freien Platz mehr zu finden. Wer aber im voraus plant, findet noch genug Plätze für Rundreisen und Dauerhaft. Wir haben für Sie ein paar der schönsten Campingplätze in Rheinland Pfalz zusammengestellt. Verpassen Sie aber auch nicht unsere Ausflugsziele für Rheinland Pfalz. Klick hier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.